Die Abteilungen der Werthmann-Werkstätten

Die Werthmann-Werkstätten bestehen aus vier Abteilungen:

 

  • Attendorn, Abteilung für körperlich und geistig behinderte Menschen

  • Lennestadt, Abteilung für körperlich und geistig behinderte Menschen

  • Olpe + Nebenstelle Welschen Ennest, Abteilung für psychisch erkrankte Menschen

  • eXtern, Abteilung zur Vermittlung der Menschen mit Behinderungen auf den ersten Arbeitsmarkt

Das Leitungsteam der Werthmann-Werkstätten (v.l.n.r.):
Theo Selter (Abt. Olpe), Susanne Rüenauver (Abt. Lennestadt), Silvio Barthel (Verwaltungsleiter), Dirk Schürmann (Abt. Attendorn und e
Xtern) und Andreas Mönig (Leitung Werkstätten).

Neueste Infos:

Sie möchen Arbeit live erleben? - Das geht ganz einfach: Kommen Sie am 12.07.2018 zu unserem Praxistag in die Werthmann-Werkstätten nach Welschen Ennest oder nach Olpe. In der Zeit von 08:00 - 14:00Uhr öffnen wir die Türen, um Ihnen einen Einblick in die tägliche Arbeit der Werkstätten zu gewähren.

Die erste Inklusionsmesse fand am Samstag, den 23.06.2018, von 10:00 - 14:00 Uhr in der Schützenhalle Dünschede statt. Nähere Infos hier. 

Focus, das Netzwerk für Leben und Wohnen, und die Werthmann-Werkstätten führen eine gemeinsame Befragung für den Fachbereich Behindertenhilfe im Kreis Olpe durch. Nähere Infos hier


Anrufen

E-Mail

Anfahrt