Die Werthmann-Werkstätten achten und bewahren die Schöpfung.

...konkrete Beispiele hierzu...

Alle Abteilungen der Werthmann-Werkstätten werden mit Öko-Strom versorgt. Dadurch werden jährlich fast 400 Tonnen Kohlendioxid gegenüber herkömmlicher Stromversorung eingespart.

In den Abteilungen Attendorn und Lennestadt werden die Heizungen mit nachwachsenden Hölzern aus dem Sauerland betrieben.

In den Werthmann-Werkstätten trinken Beschäftigte und Mitarbeiter Kakao und Kaffee aus fairem Handel.

Neueste Infos:

Am 06.09.2019 findet die Premiere des Theaterstückes "Nächster Halt: Zweifelsheim!" in den Räumlichkeiten der Werthmann-Werkstätten in der Günsestraße 20 in Olpe um 18:00 Uhr statt. Einlass ist ab 17:45 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht. Infos hier.

Mitte der Sommerferien ist ist Betriebsulaub in den Werkstätten! Betriebsurlaub? Nur zum Teil. Um den Lieferterminen der Industrie gerecht zu werden, wird in allen Abteilungen in dieser Zeit gearbeitet!

In der Info-Börse auf dieser Homepage erhalten Sie die neusten Infos - auch zum BTHG! Schauen Sie hier regelmäßig nach....

Einen aktiven Part übernahm der Werkstattrat beim eurropäischen Protesttag für Menschen mit Behinderungen. Weitere Infos hier.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt