Büroservice / Lettershop

"... ab die Post!"

 

Mit Hilfe unserer EDV-Anlage erfassen wir Daten und verwalten Adressen . natürlich unter Einhaltung aller Datenschutzbestimmungen. Unsere Beschäftigten falzen, sortieren und kuvertieren von Hand und mit Maschine. Vor der Postabwicklung optimieren wir die Portokosten.

 

Ansprechpartner im Haus ist:

Harald Zagrodzky

Tel. +49 (0) 2722 921 2150

Mail: hzagrodzky@caritas-olpe.de

Folgende Leistungen bieten wir an:

 

Im Bereich "Büroservice" werden Brief- und Paketsendungen verschiedenster Art zusammengestellt.

 

Unser breites Leistungsspektrum beinhaltet:
ž- Aufbereitung und Optimierung der Adressdateien
ž- Druck und Personalisierung von Briefsendungen in allen

  Formaten
ž- Zusammenstellen von Buch-, Katalog- und  

  Warensendungen
žž- Konfektionierung von "Dialogpost" bis zu 100.000

  Sendungen
ž- lndividueller Druck / Personalisierung von Versandhüllen,

  Postkarten und Etiketten
- žKonfektionierung spezieller Werbesendungen wie z. B.

  Ringordner, Präsente
ž- Montage und Versand von Werbeträgern
ž- Heft-, Klebe- und Kopierarbeiten
ž- kompetente Beratung bei der Suche nach

  Versandlösungen
ž- Portoberechnung, Portooptimierung und Posteinlieferung

  inkl. Erstellung aller Versandpapiere
- žkomplette Versandabwicklung bei Päckchen- und

  Paketsendungen
ž- Einhaltung der Datenschutzbestimmungen

 

Drucker und Maschinen:
- žLaser- und Farb-Laser-Drucker (...bis DIN A3)
ž- Direktadressierer (…als "Ganzseiten-Vollfarbdrucker" mit

  hoher Druckqualität)
ž- Adressdrucker (…für die kostengünstige

  Personalisierung)
ž- Etikettendrucker
ž- Kopierer
ž- Falzmaschine
ž- Kuvertierstraße (…für Briefsendungen in großer

  Stückzahl)

Neueste Infos:

Die Abteilung in Attendorn erhielt jetzt Besuch aus der "Nachbarschaft". Die Vertreter der JVA besichtigten die Werkstatt. Weitere Infos hier.

Die WDR-Lokalzeit berichtet über den betriebsintegrierten Arbeitsplatz von Rainer Sommer.  

Im Kursprogramm machten Beschäftigte die ersten Erfahrungen im elektrotechnischen Bereich. Hier der Bericht. 

Am 21. März ist jährlich der Welt-Down-Syndrom-Tag. Regina Prause ist eine von rund 50.000 Menschen in Deutschland mit dem Down-Syndrom. Wie sie ihr Leben bestreitet lesen Sie hier


Anrufen

E-Mail

Anfahrt