Willkommen bei den Werthmann-Werkstätten!

Wir als Werthmann-Werkstätten engagieren uns

für das wichtigste Ziel:

Arbeit möglich machen.

 

In unseren Werkstätten werden Menschen mit Behinderungen im Arbeitsleben gefördert. Somit wird ihnen ein angemessener Platz in der Gesellschaft gesichert.

 

Speziell ausgebildete Fachkräfte begleiten heute mehr als

600 Menschen mit geistigen, körperlichen, psychischen oder mehrfachen Behinderungen und Erkrankungen in Attendorn, Lennestadt, Olpe und Welschen Ennest.

Durch unsere Abteilung eXtern ermöglichen wir Menschen mit Behinderungen den Weg auf den ersten Arbeitsmarkt.

Für Industrie und Handel sind wir ein moderner und kompetenter Partner. Qualität, Termintreue, Zuverlässigkeit,

Flexibilität und Leistung sind für uns selbstverständlich.

 

Sie interessieren sich für bewegte Bilder? Dann schauen Sie sich unsere Videos an: Für Interessierte und Industriekunden.

 

Inklusion nur mit Werkstatt - Werkstatt nur mit Inklusion!

Von Eltern zu Eltern....

Ihr Kind ist in der Entwicklung verzögert oder behindert?

 

Machen Sie sich Sorgen zur weiteren beruflichen Entwicklung?

 

Sie wissen nicht, ob die Werkstatt die passende Einrichtung ist?

 

Sie möchten mit Gleichgesinnten ins Gespräch kommen?

Von Eltern zu Eltern, von Angehörgen zu Angehörigen?

 

Dann nutzen Sie die Mitglieder des Eltern- und Angehörigenbeirats. Die Eltern- und Angehörigen haben vor ähnlichen Fragen gestanden und können Ihnen bestimmt weiterhelfen!

 

Rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail. Die Adressen finden Sie hier.

Zum Verkauf steht eine Hackschnitzelheizung: 

ein 500 KW Hackschnitzelkessel incl. zwei Pufferspeicher a 5.000 Liter und Förderungs-system und Entaschung.

Ansprechpartner ist Dirk Schürmann (Leiter der Abteilung Attendorn)
 

Gesamtleitung der Werkstätten:

Andreas Mönig

 

Büro:

Askay 42

57439 Attendorn

 

Tel.:  +49 (0)2722 921 2012

Fax.: +49 (0)2722 921 2010

Mail: amoenig@caritas-olpe.de

 

oder unter:

Tel.:  +49 (0)2722 921 0

Mail: info.ww@caritas-olpe.de

Die Werthmann-Werkstätten sind eine Werkstatt für Menschen mit Behinderungen.

Träger ist der Caritasverbandes Olpe.

Sie sind zertifiziert nach

  • DIN EN ISO 9001:2015,
  • AZAV (Akkreditierung als Bildungsträger) und
  • MAAS-BGW (Arbeitsschutz).

So viele Besucher waren bereits auf unserer Internetseite:

Neueste Infos:

Die Werthmann-Werkstätten haben den Imagefilm für Industriekunden überarbeitet. Nach dem Umzug ins Industriegebiet Askay und der Eröffnung neuer Arbeitsgebiete, wie z.B. die Digitale Archivierung, gab es genügend Material zu überarbeiten. Wir hoffen Ihnen gefällt der neue Imagefilm. Wir würden uns über Rückmeldungen jeglicher Art sehr freuen.

Standing ovations gab es bei der Kriminalkomödie der Theatergruppe der WWO. Weitere Fotos und Infos gibt es hier.

Zum 200.Geburtstag des Kreises Olpe trat der Projektchor mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des  Kreises und STIMMWERK auf. Weitere Fotos hier. 

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums wurde  ein Video gedreht, welches Sie hier finden. Das Schauen lohnt sich! Den Bericht zur Feier können Sie hier lesen!


Anrufen

E-Mail

Anfahrt